Ergebnis Kommunalwahl

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Wählerinnen und Wähler,

im Namen der CDU und aller Kandidatinnen und Kandidaten möchten wir uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bei der Kommunalwahl herzlich bedanken. Wir werden das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit ernst nehmen und aufgeschlossen und verantwortungsbewusst für die Themen eintreten. Dabei wollen wir den eingeschlagenen Weg der Bürgerbeteiligung weiter gehen. Ein ganz besonderer Dank gilt den Kandidatinnen und Kandidaten die zur Wahl standen sowie den vielen treu zur Seite stehenden Unterstützerinnen und Unterstützern. Herzlichen Dank hierfür. Besonders freuen wir uns, dass wir die vielen von uns angestoßenen Projekte und Vorhaben nunmehr weiter begleiten und realisieren können. Dies wäre ohne Ihre Unterstützung mit den nötigen Stimmen nicht möglich gewesen.

Nochmals Danke,

Carl-Hendrik Staal

Unsere Teams für die Stadt- und Samtgemeinderatwahl

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Wählerinnen und Wähler,

am 11. September haben Sie wieder die Wahl. Fünf Jahre Ratsarbeit liegen nunmehr hinter der CDU Fraktion im Stadt- und Samtgemeinderat, sowie dem Kreistag. Wir möchten Ihnen, liebe Wählerinnen und Wähler, an dieser Stelle herzlich für das uns entgegen gebrachte Vertrauen bedanken. Besonders möchten wir uns auch bei den ausscheidenden Ratsmitgliedern für ihr eingebrachtes Engagement bedanken. Mit den Wahlvorbereitungen und den Listenaufstellungen spürt man dann auch, dass der Wahltermin näher rückt. Wir sind der Meinung, Ihnen mit unseren Listen wieder die Auswahlmöglichkeit aus engagierten und motivierten Kandidatinnen und Kandidaten anbieten zu können. Zu der großen Erfahrung, die die langjährigen Ratsmitglieder mitbringen, konnten wir erfreulicherweise nicht nur weitere junge und dynamische, sondern auch fachlich und beruflich versierte Kandidatinnen und Kandidaten gewinnen. Unsere Teams für die Stadt- und Samtgemeinderatwahl haben wir in den nachfolgenden Tabellen für Sie zusammen gestellt! Schenken Sie uns am 11. September wieder ihr Vertrauen, damit wir weiterhin die positive Entwicklung der Stadt- und Samtgemeinde Neuenhaus vorantreiben können.

Herzlichst Ihr

Carl-Hendrik Staal

Liste für die Stadtratwahl

8065_Mokry_Paul_NHS_29.06.16_2030 8506_Holthuis_Elisabeth_NHS_29.06.16_2030 8396_Staal_Carl-Hendrik_NHS_29.06.16_2030
Paul Mokry Elisabeth Holthuis Carl-Hendrik Staal
8858_Kamps_Friedegunde_NHS_29.06.16_2030 8692_Zafri_Andreas_NHS_29.06.16_2030 8142_Hartger_Lukas_NHS_29.06.16_2030
Friedegunde Kamps Andreas Zafri Lukas Hartger
8258_Timmer_Jan_NHS_29.06.16_2030 8678_Vette_Dirk_NHS_29.06.16_2030 9106_Gosink_Hermann_NHS_01.07.16_2030
Jan Timmer Dirk Vette Hermann Gosink
8758_Berends_Jürgen_V._NHS_29.06.16_2030 9849_Gießmann_Friedhelm_NHS_07.07.16_2030 8084_Fryling_Karl_NHS_29.06.16_2030
Jürgen Berends Friedhelm Gießmann Karl Fryling
9881_Beernink_Olaf_NHS_07.07.16_2030 7873_Berentzen_Gerd_Dieter_NHS_27.06.16_2030 8971_Vischer_Bastian_NHS_29.06.16_2030
Olaf Beernink Gerd-Dieter Berentzen Bastian Vischer
8895_Wagner_Sergij_NHS_29.06.16_2030 8162_Trüün_Albin_NHS_29.06.16_2030 9977_Hesselink_Hindrik_Jan_NHS_08.07.16_2030
Sergej Wagner Albin Trüün Hindrik-Jan Hesselink
9764_Veldhoff_Gerd_NHS_07.07.16_2030 9143_Burkhardt_Markus_NHS_01.07.16_2030 9116_Beyer_Thomas_NHS_01.07.16_2030
Geert Veldhoff Markus Burkhardt Thomas Beyer
KACHEL-3Wahlkreuze-420x281
Liste für die Samtgemeinderatwahl
8204_Bosch_Hindrik_NHS_29.06.16_2030 8396_Staal_Carl-Hendrik_NHS_29.06.16_2030 8325_Deters_Merle_NHS_29.06.16_2030
Hindrik Bosch Carl-Hendrik Staal Merle Deters
8065_Mokry_Paul_NHS_29.06.16_2030 8506_Holthuis_Elisabeth_NHS_29.06.16_2030 8971_Vischer_Bastian_NHS_29.06.16_2030
Paul Mokry Elisabeth Holthuis Bastian Vischer
8654_Berends_Hermann_Georgs_29.06.16_2030 8284_Timmer_Tanja_NHS_29.06.16_2030 9106_Gosink_Hermann_NHS_01.07.16_2030
Hermann Berends Tanja Timmer Hermann Gosink
9816_Kösters_Sven_Georgs_07.07.16_2030 8142_Hartger_Lukas_NHS_29.06.16_2030 8678_Vette_Dirk_NHS_29.06.16_2030
Sven Kösters Lukas Hartger Dirk Vette
9780_Plescher_Gerd_Georgs_07.07.16_2030 8758_Berends_Jürgen_V._NHS_29.06.16_2030 9849_Gießmann_Friedhelm_NHS_07.07.16_2030
Gerd Plescher Jürgen Berends Friedhelm Gießmann
6550_Heinrich_Zwiens_Georgsdorf_20.06.16_2030 9968_Ende_Heiko_Georgs_08.07.16_2030 8692_Zafri_Andreas_NHS_29.06.16_2030
Heinrich Zwiens Heiko Ende Andreas Zafri
9796_Nyhoff_Frank(KT)_Georgs_07.07.16_2030 9881_Beernink_Olaf_NHS_07.07.16_2030 7929_Hagedorn_Ludwig_NHS_27.06.16_2030
Frank Nyhoff Olaf Beernink Ludwig Hagedoorn
7873_Berentzen_Gerd_Dieter_NHS_27.06.16_2030 8532_de_Vries_Heinz_Georgsd_29.06.16_2030 1070_Kamphuis_Thorsten_EML_1107_2030
Gerd-Dieter Berentzen Heinz De Vries Thorsten Kamphuis
9977_Hesselink_Hindrik_Jan_NHS_08.07.16_2030 1292_Suermann_Gert_Georgsdorf_1807_1010_300dpi 8895_Wagner_Sergij_NHS_29.06.16_2030
Hindrik Jan Hesselink Gert Soermann Sergej Wagner
8967_Koel_Eckard_Georgs_29.06.16_2030
Eckhard Koel

Sommertour 2016

Am 25.07.2016 war ein besonderer Start für die diesjährige Sommertour der Grafschafter CDU mit unserem Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers. Reinhold Hilbers hatte trotz seines Geburtstages den Weg nach Neuenhaus nicht gescheut. Begleitet von zahlreichen Interessierten haben wir mit einer Betriebsbesichtigung bei der Fa. Jeurink begonnen. Hier konnten wir uns von der Professionalität und der Innovation dieses mittelständischen Neuenhauser Unternehmens überzeugen. Weltweit ist die Fa. Jeurink vertreten und stellt Stanzformen für allerlei Produkte her. Mit größter Präzision werden Stanzformen z.B. für Bierkartonträger über Geschenkverpackungen bis hin zu Stickeraufkleber gefertigt und „Just in Time" weltweit verschickt. Sicher haben Sie auch schon mal Produkte in der Hand gehabt, die mit Stanzwerkzeugen der Fa. Jeurink hergestellt worden sind. Danach führte uns unsere Route zum Neubaugebiet „Erweiterung Brömmels Kamp". Dort haben wir uns über die neusten Pläne bezüglich der Erweiterung des vorhanden Baugebietes informiert. Die GEG konnte hier im inneren Umgehungsstraßenring ca. 4,5 ha Fläche erwerben, die nun die Erweiterung möglich macht.

Sehr herzlich wurden wir anschließend mit Kaffee und leckerem Kuchen im Haus Hilten von Geschäftsführer Herrn Gellink und weiteren Aufsichtsratmitgliedern der Sozialen Dienste Nordhorn empfangen. Die Sozialen Dienste betreiben unter anderem das Haus Hilten. Herr Gellink stellte die Sozialen Dienste vor und nahm die Gelegenheit war, auch auf Probleme z.B. mit der Einführung Pflegeversicherung hinzuweisen. Carl-Hendrik Staal betonte ausdrücklich die Freude über die gemeinsamen Planungen der ref. Kirchengemeinde und SDN in Veldhausen am ehemaligen Schlecker Standort. Hier wird bestimmt etwas tolles für Veldhausen entstehen, da sind wir uns sicher.

Weiter ging es zum möglichen Standort der geplanten neuen Kreissporthalle und zur Boussy-Saint-Antoine-Halle. Dort haben wir die aktuellen Sanierungspläne besprochen. Ebenfalls um Sanierung ging es auch an der Wilhelm-Stähle-Schule. Hier konnten wir uns den Fortschritt der Fassadensanierung anschauen bevor es zum Bahnhof ging. Themen waren hier mögliche Verbesserungen bei der Straßenführung der Veldhauser Straße. Anhand einer Animation konnten die geplanten Veränderungen und Umgestaltungen des Bahnhofes Neuenhaus mit Umfeld dargestellt werden. Zur abendlichen Stärkung und zum Abschluss konnten wir im neuen Biergarten im Deutschen Haus nieder lassen. Allen Beteiligten ein herzliches „Dankeschön" für die Offenheit, das Engagement und die tolle Unterstützung.


20160725_155259

sommertour_neuenhaus - 14sommertour_neuenhaus - 15sommertour_neuenhaus - 17

sommertour_neuenhaus - 5sommertour_neuenhaus - 8sommertour_neuenhaus - 4

Sommertour 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr werden wir wieder eine Sommertour mit unserem Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers durchführen. Beginn der Sommertour ist in diesem Jahr in Neuenhaus. Um 13:45 Uhr werden wir uns am Montag, den 25.07.2016 vor dem Betrieb Jeurink an der Industriestraße treffen. Es wird viele interessante Besichtigungen und Themen geben, die die verschiedenen Ortsverbände in einem umfangreichem Programm zusammen gestellt haben. Gerne laden wir Sie zum Mitmachen ein. Das gesamte Tourprogramm finden sie hier:

http://reinhold-hilbers.de/files/2016/07/Ablaufplan-Anmeldebogen-Sommertour-2016-25.07.-30.07.2016-1.pdf

Kommunalwahl 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Wählerinnen und Wähler,KACHEL-3Wahlkreuze-420x281

am 11. September 2016 werden in Niedersachsen wieder die Kommunalwahlen durchgeführt. Die hiesige CDU mit den beiden Ortsverbänden Georgsdorf und Neuenhaus wird sich bemühen, Ihnen kompetente und engagierte Bewerberinnen und Bewerber für die Samtgemeinderats- und Stadtratswahl zu präsentieren. Wir werden versuchen, interessante Listen mit einem breitem Spektrum aus allen Bevölkerungsschichten und verschiedenen Berufsgruppen zu erstellen. Wir freuen uns, dass viele erfahrene Ratsmitglieder signalisiert haben weiter zu machen, sich aber auch schon jetzt etliche junge sowie lebenserfahrene Bewerberinnen und Bewerber für unsere Kommune engagieren wollen. Wir werden hier die Bewerberinnen und Bewerber präsentieren und unser umfangreiches Wahlprogramm vorstellen. Schauen Sie doch einfach nochmal wieder rein oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns in unserem Büro!

Jahreswechsel und Neujahrsempfang

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, Angehörigen, Bekannten und Freunden einen guten Rutsch in Jahr 2016. Möge es von Gesundheit, Frohsinn unn persönlicher Zufriedenheit geprägt sein.

Die Samtgemeinde Neuenhaus lädt die Einwohnerinnen und Einwohner zum Neujahrsempfang am Sonntag, dem 3. Januar 2016, ab 17.30 Uhr, in die Mensa der Wilhelm-Staehle-Schule, Bosthorst 2-4 in Neuenhaus, ein. In zwanglosen Gesprächen mit Ratsmitgliedern und Vertretern der Verwaltung sollen die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit haben, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf das kommende Jahr vorzunehmen. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Musikschule Niedergrafschaft. Es wäre schön, wenn die Samtgemeinde Neuenhaus möglichst viele Einwohnerinnen und Einwohner begrüßen könnte.

Neujahrsempfang und Ehrungen

2015-01-16 21.19.43Schon jetzt möchten wir auf unseren jährlichen Neujahrsempfang am Freitag, den 08.01.2016 im Müllerhaus in Veldhausen um 19:00 Uhr hinweisen. Neben dem klassischem Neujahrswunsch „Full Glück int nije joar“, Ehrungen und leckerem Grünkohl wird Zeit für unterhaltsame Gespräche und Informationen sein. Seien Sie herzlich willkommen! Weitere Informationen erhalten sie gerne bei Carl-Hendrik Staal Tel.: 05941/98185.

Weihnachtsmärkte/Buspendelverkehr

Weihnachtsmarkt neuAuch in diesem Jahr finden in der Samtgemeinde Neuenhaus wieder viele Brauchtums- und Weihnachtsmärkte statt. Am Samstag, 28.11.2015 werden wir wieder einen kostenlosen Buspendelverkehr zwischen den parallel liegenden Weihnachtsmärkten Lage und Neuenhaus einsetzen. Der Bus wird ab 14:30 Uhr zwischen Neuenhaus Marktstraße und Lage Kirche im Halbstundentakt pendeln. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Angebot annehmen würden. Dann brauchen Sie sich auch keine Gedanken über leckeren Glühwein in stimmungsvoller und geselliger Runde zu machen.

Am Sonntag, 29.11.2015 wird auf dem Mühlenkolk ein großer schwimmender Adventskranz der Werbegemeinschaft Neuenhaus eingeweiht. Die erste Kerze wird mit musikalischer Begleitung der Musikschule Niedergrafschaft zum Leuchten gebracht.

Sporthallen

Hermann-Lankhorst-HalleHermann-Lankhorst-Sporthalle-Dachsanierung neu

An der Hermann-Lankhorst-Sporthallte ist eine umfassende Sanierung des Daches durchgeführt worden. Die alte Dachkonstruktion wurde aus alters- und energetischen Gründen abgetragen und durch eine neue ersetzt. Die Halle kann für die Zwecke des Sports wieder genutzt werden.

 

 

Dachsanierung Hermann-Lankhorst-Halle

Boussy-Saint-Antoine Halle  

Boussy-Antoine-SporthalleUnsere Boussy-Saint-Antoine Sporthalle ist mittlerweile auch in die Jahre gekommen. Besonders die sanitären Anlagen, der Umkleidetrakt und die technische Einrichtung sind sehr sanierungsbedürftig. Aber auch die energetische Betrachtung erfordert umfangreiche Voruntersuchungen und ist Notwendig und für die Ermittlung möglicher Maßnahmen und Kosten. Auf der Grundlage dieser Voruntersuchungen können dann Förderanträge für die kürzlich vom Bundesumweltministerium in Kraft getretene „novellierte Klimaschutzrichtlinie“ gestellt werden, die gerade die Sanierung von Sportstätten vorsieht. Wir bleiben dran.

Neue Sporthalle

Schon lange besteht in Neuenhaus der Wunsch, die nicht ausreichenden Hallenzeiten für überdachte, sportliche Zwecke zu erhöhen. Nicht nur der Freizeitsport von z.B. dem TUS und weiteren Vereinen aus der Samtgemeinde ist hiervon betroffen, im besonderen Maße auch der zu gebende Schulsport am Schulstandort Neuenhaus. Und gerade hier hat das Lise-Meitner-Gymnasium als gymnasialer Standort und der Rückkehr zum G9 hohen Bedarf. Zudem möchte das Lise-Meitner-Gymnasium „Sportfreundliche Schule“ werden und ab 2020 das Sportabitur abnehmen. Hierzu wird auch eine echte 400 Meter Aschebahn benötigt, die am Schlackeplatz nicht vorhanden ist und auch nicht geschaffen werden kann. Dies waren die ursächlichen Gründe für erste Gespräche mit dem Landkreis als Schulträger des Gymnasiums, ob nicht der Bau einer Sporthalle in Neuenhaus mit Unterstützung des Landkreises möglich ist. Und da wir aus der Bevölkerung häufig den Wunsch nach einer größeren Veranstaltungshalle für Konzerte, Oratorium, Schulentlassungsveranstaltungen etc. vernommen haben, ist die Überlegung erwachsen, diese mögliche Halle evtl. als Mehrzweckhalle zu konzipieren.

mehr…

Haus Hinken und Haus Teeders

Haus Hinken 1Teeders

 

Die Stadt Neuenhaus hat im September des Jahre 2012 das Haus Hinken in Neuenhaus zum Grundstückskaufpreis erworben. In erster Linie ging es damals darum, sich an diesem markanten Punkt die weitere Planungshoheit zu sichern und keine Objektspekulationen zuzulassen. So sagte z.B. Herr Juister vom niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege, bei einer extra für diese Planungen durchgeführten Fahrt zur alten Waage nach Oldersum, dass es sehr wichtig und vorteilhaft sei, dass die Kommune Eigentümer des Objektes ist, um überhaupt entsprechende Fördergelder beantragen zu können! Mit dem Ankauf haben wir damals auch gesagt, dass wir den Bereich um Haus Hinken weiter entwickeln wollen, siehe hierzu auch unsere Mitteilung vom 29.September 2012 auf dieser Seite. Mit dem Bau des neuen ref. Gemeindehauses und dem Bau eines weiteren privaten Hauses auf dem Grundstück Laufmüller, sind weitere Schritte in diese Richtung gemacht worden. Nun ist es uns gelungen, mit einem engagiertem Architektenbüro, der obersten Denkmalschutzbehörde Niedersachsens und einem Betreiber ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Konzept für das Haus Hinken zu entwickeln. Glauben Sie uns, Investoren für solche Projekte stehen nicht Schlange. Und eben dieses nachhaltige Konzept, welches die Errichtung moderner Hotelzimmer vorsieht, findet Anerkennung und Zuspruch bei jenen geldgebenden Stellen, die dieses Projekt vorantreiben und begleiten wollen. Dies sehen wir als große Chance, nun endlich den Missstand mit erträglichen Mitteln für die Stadt Neuenhaus zu beseitigen. mehr…

Seite 1 von 1412345...10...Letzte »