Jahreswechsel und Neujahrsempfang

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, Angehörigen, Bekannten und Freunden einen guten Rutsch in Jahr 2016. Möge es von Gesundheit, Frohsinn unn persönlicher Zufriedenheit geprägt sein.

Die Samtgemeinde Neuenhaus lädt die Einwohnerinnen und Einwohner zum Neujahrsempfang am Sonntag, dem 3. Januar 2016, ab 17.30 Uhr, in die Mensa der Wilhelm-Staehle-Schule, Bosthorst 2-4 in Neuenhaus, ein. In zwanglosen Gesprächen mit Ratsmitgliedern und Vertretern der Verwaltung sollen die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit haben, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf das kommende Jahr vorzunehmen. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Musikschule Niedergrafschaft. Es wäre schön, wenn die Samtgemeinde Neuenhaus möglichst viele Einwohnerinnen und Einwohner begrüßen könnte.

Neujahrsempfang und Ehrungen

2015-01-16 21.19.43Schon jetzt möchten wir auf unseren jährlichen Neujahrsempfang am Freitag, den 08.01.2016 im Müllerhaus in Veldhausen um 19:00 Uhr hinweisen. Neben dem klassischem Neujahrswunsch „Full Glück int nije joar“, Ehrungen und leckerem Grünkohl wird Zeit für unterhaltsame Gespräche und Informationen sein. Seien Sie herzlich willkommen! Weitere Informationen erhalten sie gerne bei Carl-Hendrik Staal Tel.: 05941/98185.

Weihnachtsmärkte/Buspendelverkehr

Weihnachtsmarkt neuAuch in diesem Jahr finden in der Samtgemeinde Neuenhaus wieder viele Brauchtums- und Weihnachtsmärkte statt. Am Samstag, 28.11.2015 werden wir wieder einen kostenlosen Buspendelverkehr zwischen den parallel liegenden Weihnachtsmärkten Lage und Neuenhaus einsetzen. Der Bus wird ab 14:30 Uhr zwischen Neuenhaus Marktstraße und Lage Kirche im Halbstundentakt pendeln. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Angebot annehmen würden. Dann brauchen Sie sich auch keine Gedanken über leckeren Glühwein in stimmungsvoller und geselliger Runde zu machen.

Am Sonntag, 29.11.2015 wird auf dem Mühlenkolk ein großer schwimmender Adventskranz der Werbegemeinschaft Neuenhaus eingeweiht. Die erste Kerze wird mit musikalischer Begleitung der Musikschule Niedergrafschaft zum Leuchten gebracht.

Sporthallen

Hermann-Lankhorst-HalleHermann-Lankhorst-Sporthalle-Dachsanierung neu

An der Hermann-Lankhorst-Sporthallte ist eine umfassende Sanierung des Daches durchgeführt worden. Die alte Dachkonstruktion wurde aus alters- und energetischen Gründen abgetragen und durch eine neue ersetzt. Die Halle kann für die Zwecke des Sports wieder genutzt werden.

 

 

Dachsanierung Hermann-Lankhorst-Halle

Boussy-Saint-Antoine Halle  

Boussy-Antoine-SporthalleUnsere Boussy-Saint-Antoine Sporthalle ist mittlerweile auch in die Jahre gekommen. Besonders die sanitären Anlagen, der Umkleidetrakt und die technische Einrichtung sind sehr sanierungsbedürftig. Aber auch die energetische Betrachtung erfordert umfangreiche Voruntersuchungen und ist Notwendig und für die Ermittlung möglicher Maßnahmen und Kosten. Auf der Grundlage dieser Voruntersuchungen können dann Förderanträge für die kürzlich vom Bundesumweltministerium in Kraft getretene „novellierte Klimaschutzrichtlinie“ gestellt werden, die gerade die Sanierung von Sportstätten vorsieht. Wir bleiben dran.

Neue Sporthalle

Schon lange besteht in Neuenhaus der Wunsch, die nicht ausreichenden Hallenzeiten für überdachte, sportliche Zwecke zu erhöhen. Nicht nur der Freizeitsport von z.B. dem TUS und weiteren Vereinen aus der Samtgemeinde ist hiervon betroffen, im besonderen Maße auch der zu gebende Schulsport am Schulstandort Neuenhaus. Und gerade hier hat das Lise-Meitner-Gymnasium als gymnasialer Standort und der Rückkehr zum G9 hohen Bedarf. Zudem möchte das Lise-Meitner-Gymnasium „Sportfreundliche Schule“ werden und ab 2020 das Sportabitur abnehmen. Hierzu wird auch eine echte 400 Meter Aschebahn benötigt, die am Schlackeplatz nicht vorhanden ist und auch nicht geschaffen werden kann. Dies waren die ursächlichen Gründe für erste Gespräche mit dem Landkreis als Schulträger des Gymnasiums, ob nicht der Bau einer Sporthalle in Neuenhaus mit Unterstützung des Landkreises möglich ist. Und da wir aus der Bevölkerung häufig den Wunsch nach einer größeren Veranstaltungshalle für Konzerte, Oratorium, Schulentlassungsveranstaltungen etc. vernommen haben, ist die Überlegung erwachsen, diese mögliche Halle evtl. als Mehrzweckhalle zu konzipieren.

mehr…

Haus Hinken und Haus Teeders

Haus Hinken 1Teeders

 

Die Stadt Neuenhaus hat im September des Jahre 2012 das Haus Hinken in Neuenhaus zum Grundstückskaufpreis erworben. In erster Linie ging es damals darum, sich an diesem markanten Punkt die weitere Planungshoheit zu sichern und keine Objektspekulationen zuzulassen. So sagte z.B. Herr Juister vom niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege, bei einer extra für diese Planungen durchgeführten Fahrt zur alten Waage nach Oldersum, dass es sehr wichtig und vorteilhaft sei, dass die Kommune Eigentümer des Objektes ist, um überhaupt entsprechende Fördergelder beantragen zu können! Mit dem Ankauf haben wir damals auch gesagt, dass wir den Bereich um Haus Hinken weiter entwickeln wollen, siehe hierzu auch unsere Mitteilung vom 29.September 2012 auf dieser Seite. Mit dem Bau des neuen ref. Gemeindehauses und dem Bau eines weiteren privaten Hauses auf dem Grundstück Laufmüller, sind weitere Schritte in diese Richtung gemacht worden. Nun ist es uns gelungen, mit einem engagiertem Architektenbüro, der obersten Denkmalschutzbehörde Niedersachsens und einem Betreiber ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Konzept für das Haus Hinken zu entwickeln. Glauben Sie uns, Investoren für solche Projekte stehen nicht Schlange. Und eben dieses nachhaltige Konzept, welches die Errichtung moderner Hotelzimmer vorsieht, findet Anerkennung und Zuspruch bei jenen geldgebenden Stellen, die dieses Projekt vorantreiben und begleiten wollen. Dies sehen wir als große Chance, nun endlich den Missstand mit erträglichen Mitteln für die Stadt Neuenhaus zu beseitigen. mehr…

Konzert Carmina Burana

 

ACarmina Buranam 16. Januar 2016 wird es wieder es von der Musikschule Niedergrafschaft ein großes Neujahrskonzert in der Zwieback- und Keksfabrik Borggreve geben. Schon jetzt gilt unser Dank allen Förderern, Beteiligten und Teilnehmern für das große Engagement. Der Kartenvorverkauf ist angelaufen. Schirmherr dieser Veranstaltung ist unser Bundestagsabgeordneter Albert Stegemann. www.carminaburana.musikschule-niedergrafschaft.de

 

 

Neuenhaus APP

IMG_4804Was ist los in Neuenhaus? Ab sofort können sie die NEUENHAUS APP auf Telefon & Co. kostenlos installieren. Sie haben dann immer den aktuellen Überblick über alle Aktivitäten und Veranstaltungen in und um Neuenhaus. Neben der Vorstellung der Samtgemeinde mit Ihren Mitgliedsgemeinden können Sie auch einen virtuellen Rundgang mit vielen Sehenswürdigkeiten machen. Viele Informationen erwarten Sie unter dem Punkt Behördengänge. Dort können Sie sich viele Informationen zu allen möglichen Alltagsfragen einholen. Die App ist kostenlos und schnell zu installieren!

Neubeschaffung von 2 Löschgruppenfahrzeugen

FeuerwehrDie wichtige und ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehren im Bereich Brandschutz wollen wir unterstützen. Dies kostet mitunter auch viel Geld. Aufgrund des entworfenen Brandschutzbedarfsplanes sind wir uns aber sicher, dass dieses Geld gut angelegt ist. Die beiden Wehren in Neuenhaus und Veldhausen erhalten neue Löschguppenfahrzeuge der Abgasnorm 5 und können weiterhin wichtige und zentrale Aufgaben wahrnehmen. Unser Dank gilt allen Beteiligten und den Kameraden aller Wehren für ihren unermüdlichen Einsatz.

Stadtfest Neuenhaus

Wie in jedem Jahr findet am letzten Wochenende im August das Neuenhauser Stadtfest statt. Auch in diesem Jahr wollen wir von der CDU für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sein. An unserem Stand am Fuße des Kirchturms der ref. Kirche werden wir aus der alten Feuerwehr leckeres Gaffel Kölsch, Federweißen und Flammkuchen anbieten. Wir freuen uns auf interessante Gespräche, Anregungen und Ihre Meinungen. Schauen Sie ganz unverbindlich vorbei und sprechen Sie uns einfach an. Sie sind herzlich willkommen.

Carl-Hendrik Staal

Seniorenbeirat

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Folge des demographischen Wandels steigt der Anteil der älteren Bevölkerung in der Samtgemeinde Neuenhaus. Mit der Bildung einer Interessenvertretung möchte die Samtgemeinde Neuenhaus, auf unser Bestreben hin, den Senioren eine stärkere Plattform bieten. Der Samtgemeinderat hat in der vom 28.05.2015 seine Zustimmung zur Bildung eines Seniorenbeirates erteilt.

Die Mitglieder des Seniorenbeirates sollen im Rahmen einer Delegiertenversammlung gewählt werden. Zu dieser Versammlung sollen von allen Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, Vereinen und Einrichtungen bis zu 3 Delegierte eingeladen werden. Die Delegiertenversammlung wählt dann aus den genannten Kandidaten den Seniorenbeirat, der aus 9 Personen bestehen soll. Ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis ist dabei wünschenswert und wird angestrebt. Delegierte können nicht als Kandidat tätig werden und müssen Mitglied in einer der o.g. Vereinigung sein, wobei Kandidaten nicht unbedingt Mitglied sein müssen! Darüber hinaus müssen Delegierte und Kandidaten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Er/Sie muss am Wahltag (02.07.2015) mindestens 60 Jahre sein
  • Er/Sie muss am Wahltag mindestens ½ Jahr lang mit 1. Wohnsitz in der Samtgemeinde Neuenhaus gemeldet sein
  • Er/Sie darf nicht Mitglied des Rates der Samtgemeinde oder der Stadt Neuenhaus oder Bedienstete/r der Samtgemeinde oder Stadt sein
  • Er/Sie darf auch keinem Ausschuss der Samtgemeinde oder der Stadt Neuenhaus, auch nicht als beratendes Mitglied, angehören

Sollten Sie Interesse haben, sich als Delegierter oder als Kandidat aufstellen zu lassen, so nehmen Sie doch gerne Kontakt mit Herrn Staal unter der Rufnummer 05941/98185 auf. Wir würden uns über Ihre Unterstützung freuen und hoffen, dass dem Seniorenbeirat durch Ihre Mithilfe ein guter Start gelingt!

Seite 2 von 1412345...10...Letzte »